Willkommen | Fürstlich Feiern | Sehenswert | Konzerte | Immobilien | Forst und Jagd
 
Konzertreihe
Kartenbestellung

PFINGSTMONTAG, 5. JUNI 2017 - 16.00 UHR

TROMPETE UND ORGEL

Florent Sauvageot, Mulhouse, Trompete
Cyril Pallaud, Strasbourg, Orgel

 

Johann Sebastian BACH
1685-1750 

Orgelchoral
„Komm, Gott Schöpfer, heiliger Geist“, BWV 667
 

Georg Philipp TELEMANN
1691-1767

Heroische Märsche für Trompete und Orgel:
La Majesté – La Grâce – La Vaillance – La Téméraire
 

Johann Sebastian BACH

Praeludium und Fuge G-Dur, BWV 541, für Orgel
 

Georg Friedrich HÄNDEL
1685-1759

Sonate F-Dur für Trompete und Orgel, HWV 288
Adagio – Allegro – Largo – Allegro
 

Nicolaus BRUHNS
1665-1697
 

Praeludium und Fuge G-Dur, für Orgel

Giovanni Bonaventura VIVIANI
1638-nach 1692

Sonata Prima C-Dur für Trompete und Orgel
Andante – Allegro – Andante – Vivace – Adagio
 

Johann Sebastian BACH

Fantasie und Fuge c-Moll, BWV 537, für Orgel
 

Giuseppe TARTINI
1692-1770

Concerto D-Dur für Trompete und Orgel
Allegro – Andante – Allegro grazioso

___________________________________

Florent Sauvageot, geb. 1970, absolvierte sein Trompetenstudium in Mulhouse und in Paris. Er ist z.Zt. Solotrompeter des Orchesters Victor Hugo Franche Comté (Burgund) und gleichzeitig Dozent am Konservatorium Mulhouse/Elsass. U.a. gastierte er beim Orchestre National de France und beim Orchestre Philharmonique Strasbourg. Als Mitglied des Bläserensembles Elektra bereiste er ganz Frankreich. Sauvageot ist außerdem Chef des Ensembles BBGE (Brass Band Grand Est), das sich aus etwa dreißig Musikern der Symphonieorchester im Osten Frankreichs zusammensetzt und sich der Pflege des Big-Band-Stils widmet.

Cyril Pallaud ist Organist und Musikwissenschaftler, der u.a. an der Universität Michel de Montaigne-Bordeaux III lehrte und z.Zt. über das Thema Orgel und Gesellschaft im Elsass forscht. Pallaud kuratiert das Festival de Musique Sacrée & d’Orgue d’Alsace und gibt die Revue de l’Orgue en Alsace heraus. Er hat mehrere CD-Einspielungen auf historischen Orgeln im Elsass vorgelegt und zuletzt (2014) mit einer Boëllmann-Einspielung den französischen Schallplattenpreis Léon d’Or gewonnen. Außer als Organist betätigt sich Pallaud auch als Dirigent, er leitet u.a. den Elsässischen Kammerchor und das Vokalensemble VOKALYS in Saint-Louis.

Fürstlich Leiningensche Verwaltung – VBG
Marktplatz 12, 63916 Amorbach
www.fuerst-leiningen.de

« zurück » Kartenbestellung