Willkommen | Fürstlich Feiern | Sehenswert | Konzerte | Immobilien | Forst und Jagd
 
Konzertreihe
Kartenbestellung

OSTERMONTAG, 17. April 2017 - 16.00 UHR

ORGELKONZERT

Prof. Klemens Schnorr, München
 

Charles TOURNEMIRE
1870-1939
Victimae paschali laudes (Choral-
Improvisation über die gregorianische Ostersequenz,
rekonstruiert von Maurice
Duruflé)
 
Jean-François DANDRIEU
1682-1738
Offertoire pour le jour de Pâques:
O filii et filiae
 
Johann Sebastian BACH
1685-1750
 
Toccata und Fuge E-Dur, BWV 566
Wolfgang Amadeus MOZART
1756-1791
Drei Bearbeitungen aus der “Zauberflöte“:
- Priesterchor O Isis und Osiris
- Glockenspiel
- Gesang der Geharnischten  Der welcher
  
wandert diese Straße voll Beschwerden
 

Louis VIERNE
1870-1937
     

Aus der 1. Orgelsymphonie d-moll op.14:
Pastorale – Allegro vivace – Finale
 

___________________________________

Klemens Schnorr, geb. 1949 in Amorbach/Odenwald, Absolvent der Musikhochschule und der Universität München (Orgel bei Franz Lehrndorfer, Musikwissenschaft bei Rudolf Bockholdt), war bis zur Emeritierung 2014 Professor für Orgel an der Musikhochschule Freiburg, außerdem 1998-2012 Domorganist am Freiburger Münster und 2002/03 Gründungsrektor der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg. Vor der Berufung nach Freiburg arbeitete er als Kirchenmusiker, Dozent und Orgelsachverständiger in München und in Würzburg. Neben seiner Lehr- und Konzerttätigkeit hat er sich auch als Bearbeiter und Herausgeber betätigt und zu Themen von Orgelmusik und Orgelspiel veröffentlicht (Mitarbeit u.a. beim Handbuch Orgelmusik, Kassel 2002 und beim Lexikon der Kirchenmusik, Laaber 2013). 2014 wurde er für die Boëllmann-Einspielung Intégrale de l’œuvre d’orgue, vol.3 mit dem französischen Schallplattenpreis Léon d’or ausgezeichnet.


Fürstlich Leiningensche Verwaltung – VBG  
Marktplatz 12, 63916 Amorbach
www.fuerst-leiningen.de

« zurück » Kartenbestellung